Schneepflugbergung bei Sitzendorf

Feuerwehr Horn im Einsatz zwischen Sitzendorf und Grub

Am Montag, den 5. Jänner 2015, wurde die Feuerwehr Horn um 08:34 Uhr zur Bergung eines Schneepfluges zwischen Sitzendorf und Grub alarmiert. Ein Lenker war mit dem Schneepflug auf das weiche Bankett gekommen und rutschte von der Straße. Die Feuerwehr Horn rückte unter der Einsatzleitung von OBI Sascha Drlo mit 13 Mitglieder und 3 Fahrzeugen zur Bergung aus. Mit Hilfe von den Seilwinden der beiden Rüstfahrzeuge und insgesamt 4 Umlenkrollen konnte der Schneepflug in mühevoller Kleinarbeit wieder auf die Straße gezogen werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Nach zwei Stunden konnte die Feuerwehr wieder einrücken. Auch der Schneepflug konnte ohne Beschädigung seine Arbeit fortsetzen.

Quelle und Fotos: FF Horn

zurück