Podiumsdiskussion der Horner Spitzenkandidaten im Kunsthaus

Die Waldmark Horn lud die Spitzenkandidaten aller vier in der Stadt Horn kandidierenden Parteien zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion ins Kunsthaus Horn ein. Bürgermeister Jürgen Maier (ÖVP), Stadtrat Jürgen Rochla (SPÖ), Gemeinderat Johann Riegler (FPÖ) und Walter Kogler (Grüne) folgten der Einladung.

Pünktlich um 19 Uhr ging es vor gefülltem Auditorium los.

Die ersten zwei Stunden dieser Veranstaltung können Sie auf dieser Homepage sehen!

Anfänglich stellte der Moderator Dr. Leopold Mayerhofer die Kandidaten vor. Danach befragte er die Stadtpolitiker über das Geschehene der letzten 5 Jahre und die Vorhaben der nächsten Jahre.

 

Im Anschluss konnten die Besucher zu vom Diskussionsleiter gewählten Themen ihre Fragen an die Vertreter der vier Parteien  richten.

beide Videos: bezirksnews-TV

Nach dem Ende des Videoberichtes ging es noch um einige andere Themen, wobei das Thema "Horner Kaserne" für eine kurze hitzige Diskussion sorgte.

Nachdem sich die Parteien ÖVP, SPÖ und FPÖ für den Erhalt der Radetzky Kaserne stark machten, war der Kandidat der Grünen, Walter Kogler dagegen. Ob er damit bei den Hornern punkten kann, wird sich am 25. Jänner zeigen.

zurück