Dienstbesprechung der Schadstoffgruppe

Traditionell lässt die erste Sitzung der Schadstoffeinsatzgruppe Horn das vergangene Jahr Revue passieren (absolvierte Übungen und Einsätze), sie gibt aber auch einen Vorausblick über die anstehenden Aktivitäten in diesem Jahr.

Nach einer Fotoslideshow über das vergangene Jahr (zusammengestellt von BM René Gigl) begann der Schadstoffgruppenkommandant BSB Georg Wölzl mit den Grußworten an die anwesenden Mitglieder der Schadstoffgruppe. Anstehende Termine und Übungen wurden behandelt sowie neue Gerätschaften, wie das neue Multi Gasmessgerät Altair 4X. 

Der Leiter des Verwaltungsdienstes des Bezirksfeuerwehrkommandos Horn VI Peter Haumer lobte die Aktivitäten der Schadstoffgruppe sowie die motivierenden Bemühungen unseres Gruppenkommandanten.

Die Mitglieder Markus Kreuzhuber, Gabriele Hofbauer und Franz Popp wurden mit einem kleinen Geschenk für ihre Leistungen überrascht.

Die Schadstoffgruppe leistete 2014:

Quelle und Foto: FF Gars am Kamp