Ausbildungsprüfung Löscheinsatz

Die Kameraden der Feuerwehren Messern und Haselberg machten sich dieses Jahr wieder die Mühe und absolvierten die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz

Am 29. November traten eine Gruppe der FF Messern (Stufe Gold) und eine „gemischte“ Gruppe der FF Haselberg und Messern (Stufe Bronze) zur Ausbildungsprüfung Löscheinsatz an.

Nach den Übungen, welche sich über ein einige Monate hinzogen, konnte sich das Prüferteam unter der Leitung von HBI Schmid Bernhard von den  Kenntnisse der beiden Gruppen überzeugen!

Einen Hauptbestandteil des Bewerbs stellt die Bewertung des taktisch korrekten Innenangriffes dar, der je nach vorhandenen Einsatzgerät und – fahrzeug durch die jeweilige Gruppe durchgeführt werden musste. Auch weitere Wissensüberprüfungen der Themengebiete Gerätekunde, Schadstofflehre, Erste Hilfe, Knotenkunde, Funkwesen, Atemschutz und Maschinistenkenntnisse wurden von allen Teilnehmern erfolgreich absolviert.

Zu den ersten Gratulanten gehörten die beiden Kommandanten Karl Braunsteiner (FF Haselberg) und unser Kommandant Klaus Ringl, die sich nicht nur für die tollen Leistungen ihrer Mitglieder bedankten sondern auch die gute Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren lobten.

  Fotos: FF Messern