Drei ÖVP Bürgermeister stellen ihre Teams für die Gemeinderatswahl vor

ÖVP Sigmundsherberg - neue Frauen und wilde Junge

Bürgermeister Franz Göd präsentiert sein neues Team für die Gemeindewahl.
"In Sigmundsherberg herrscht eine völlig neue Lage. Zum ersten Mal gibt es vier Listen. Zum ersten Mal weiß man nicht, wie die Wahl ausgehen wird. Wer wird überhaupt in den Gemeinderat einziehen? Wer wird für die nächsten 5 Jahre Verantwortung für die Gemeinde übernehmen?  Wer wird dann der Bürgermeister sein?" so Göd.
All diese Fragen werden am 25. Jänner beantwortet.

Pernegg: 7 Frauen an der Seite von ÖVP Bürgermeister Huber

Bürgermeister Mag. Franz Huber präsentiert sein 30-köpfiges Team: "Bewährte Gemeindemandatare, viele Neue, viele Junge und eine besonders engagierte Damenriege unterstützt mich bei der Gemeindewahl. Es ist ein guter Mix aus Vertretern aller Alters- und Berufsgruppen, ausgestattet mit Erfahrung, jugendlichen Tatendrang und Frauenpower!"

Sieben Damen sind im Team des Bürgermeisters:  Ulrike Tressl, Beatrix Krapfenbauer, Martina Silberbauer, Gabriele Kalab, Monika Neumeister, Cornelia Daim und Andrea Gutmann (siehe Foto links unten, im Bild von links).

Brunn/W : 6 neue Kandidaten hinter ÖVP Bürgermeister Gumpinger

Zu den bisher bewährten Gemeinderäten kommen sechs Neue hinzu:  "Ich freue mich über die beiden Damen Elisabeth Allram aus St. Marein und Christine Stöger aus Fürwald, die als Direktorin der Landesberufsschule Geras allen bekannt ist und die künftig auch unsere Senioren in der Gemeinde bestens vertreten wird. Und die Damen ergänzen bestens die vier Männer, die ebenfalls in unserem Team mit dabei sein werden. Vor allem auch der künftige Jugendgemeinderat Christian Roithner, 27 Jahre jung und ebenfalls aus Fürwald!" so Gumpinger.

zurück