Dachstuhlbrand in Röschitz

Am 02. Februar um 06:26 Uhr wurde die FF Eggenburg zur Unterstützung bei einem Dachstuhlbrand in Röschitz alarmiert. Die Feuerwehren Röschitz, Roggendorf und Stoitzendorf wurden zur Brandbekämpfung mit Atemschutz eingesetzt. Die Aufgabe der FF Eggenburg war die Bereitstellung des ALF und dessen Betreuung und so wurde ein Atemschutzsammelplatz aufgebaut und insgesamt 44 Atemschutzflaschen befüllt.
Die FF Eggenburg stand mit 2 Fahrzeugen rund 2 Stunden im Einsatz.

Quelle und Fotos: FF Eggenburg

zurück