Blutspendeaktion in Messern am 4. Jänner 2015

Bei der ersten Blutspendeaktion des Jahres im Feuerwehrhaus Messern konnten 72 Menschen ihr Blut spenden, zwei mussten leider abgewiesen werden.

„Spenden Sie Blut und retten Sie Leben“, lautet der Leitspruch des Roten Kreuzes. 383 gewonnene Blutkonserven im Jahr 2014 bei den vier Blutspendeaktionen in Messern und Irnfritz zeigen, dass dieser Leitspruch sehr ernst genommen wird.

Der Dank gilt allen Helfern, die es immer wieder ermöglichen, solche Blutspendeaktionen abzuhalten - allen voran dem Hauptorganisator Franz Umfogl.

Folgende Jubiläumsspender konnten begrüßt werden:

Folgende Erstspender konnten begrüßt werden: Dominik Flöck, Gmünd, Kerstin Kraus, Horn

Quelle und Foto: FF Messern

zurück