Die Arbeitslosenrate steigt weiter

Immer mehr Menschen finden keinen Job. Österreichweit stieg die Arbeitslosenquote um fast 10 % gegenüber dem Vorjahr. Wie unsere Politiker immer wieder betonen liegen wir EU-Vergleich weiter sehr gut. Das hilft aber dem Einzelnen auch nicht weiter.

In unserem Bezirk ist die Lage sogar noch schlechter. Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Arbeitslosenzahlen sogar um 10,5 Prozent. Am schlimmsten sind die Frauen betroffen, dort liegt die Rate sogar bei + 13,1 %. Es sind auch immer mehr ältere Menschen ohne Job. Die Chancen für über 50-jährige Arbeitslose eine Arbeitsstelle zu finden, sinken rapide.

Der Talboden ist anscheinend immer noch nicht erreicht!

Hier finden Sie die genauen Arbeitslosenzahlen aus unserem Bezirk und den Gemeinden.

zurück